Über mich


 

Seit den 80ger Jahren bin ich dem Film, Musik- & Sprechtheater, sowie weiteren Kultursparten, als  Kostümbildnerin und freie Theaterschaffende zugetan. 

Ab 2013 erweitere ich kontinuierlich meine Tätigkeiten um "Sterbekultur" in allen Facetten lebendig werden zu lassen und diese in  Kulturprojekten, sowie in der begleitenden Pflege umzusetzen.

 

Schon immer beschäftige ich mich, neben meiner Tätigkeit im Kulturbereich, mit energetischer Arbeit,  welche  sich in vielfältiger Weise den Schwerpunkten "Materie" und "Bewusstsein" widmet.

Inzwischen ist das authentische und aufrichtige Verbinden der beiden Hauptmotive meines Lebens, "Kultur" und "Werden & Vergehen",  zum ausdrucksstarken Stil im Umgang mit allen Facetten von Sterben und Tod geworden.

 

Geboren in Deutschland,

lebe ich seit langem im Emmental, Schweiz.